Jürgen Held

Jürgen Held

Jahrgang 1958, nach Studium der Humanmedizin, Promotion und langer Arbeit kam ich erst relativ spät zur Fotografie.

Ursprünglich bemüht, scharfe dokumentarische Bilder zu erstellen, führte mich die fotografische Ausrichtung zur malerisch/impressionistischen/mystischen Bildstimmung und damit zu einer anderen Art der Fotografie. Dieses drücke ich am liebsten in der Landschaftsfotografie aus.