Terminkalender

Aufrufe: 3054

Feb
29
Sa
Malworkshop “Farbspiele”
Feb 29 – Mrz 1 ganztägig
Malworkshop "Farbspiele"

Aufrufe: 29

Wochenend-Malworkshop “Farbspiele”

Samstag, 29. Februar und Sonntag, 1. März 2020,
jeweils von 10.30-17.00 Uhr
im Galerieatelier Bianca Leidner, Mühlenkamp 3, 24217 Barsbek

Malen und genießen Sie die Zeit in der angenehmen Atmosphäre meines Galerieateliers. Egal, ob Sie Anfänger sind, oder schon etwas mehr Malerfahrung haben, ich gehe individuell auf Ihre Bedürfnisse ein.

Hier geht es um die richtige Auswahl von Farben und ihre Wirkung.

Wir beschäftigen uns mit dem Farbkreis, mit Komplementärfarben, Farbklängen und Kontrasten und einigem mehr.

Im ersten Teil des Kurses geht es ums Lernen und Ausprobieren. Im zweiten Teil besteht die Aufgabe darin, die gewonnenen Erkenntnisse in einem eigenen Kunstwerk umzusetzen.

Wir arbeiten mit Acrylfarbe.

Der Kurs beginnt mit einer Einführungsrunde, dann geht es an die “Arbeit”. Mittags machen wir eine Pause, zu der jeder bitte eine Kleinigkeit fürs Mittagsbuffet mitbringt. Am zweiten Tag endet der Kurs mit einer Abschlussrunde mit Bildbesprechung.

Leinwände, bei Bedarf auch Farbe und Pinsel kann ich zum Selbstkostenpreis zur Verfügung stellen.

Genauere Infos und eine Materialliste gibt es bei der Anmeldung.

Teilnehmer: 2-6  Kosten: 95,- €

 

Weitere Informationen und Anmeldung unter
Tel.: 0176/78158134
Mail: bianca@bias-bilder.de
Web: www.bianca-leidner.de

 

Mrz
1
So
Erika Bock liest im Sophienhof
Mrz 1 um 13:00 – 13:15
Erika Bock liest im Sophienhof

Aufrufe: 14

Erika Bock liest im Rahmen der Verleihung der „Kieler Lesesprotte“ (Kieler Kinderbuchpreis) und der Preise für die Kinderjury auf der Lesebühne in der „Quer-Passage“ im Sophienhof (Sophienblatt 20, 24103 Kiel) aus ihrem Buch „Die Knöllchenbande rettet die Tiere“.

Mrz
2
Mo
Stammtisch
Mrz 2 um 19:00 – 21:00

Aufrufe: 257

Logo Kulturverein Probstei e.V.Stammtisch

Mitglieder und Interessierte sind herzlich willkommen!

Ort:  Restaurant
“Barkasse”, Promenade 8,
24217 Schönberger Strand

Beginn: 19 Uhr

 

 

 

 

Mrz
6
Fr
Lesung: Lenz im Frühling
Mrz 6 um 19:00 – 20:30
Lesung: Lenz im Frühling

Aufrufe: 27

Lesung: Lenz im Frühling

“Alte Apotheke” | Knüllgasse 8 | 24217 Schönberg
Kartenvorverkauf zu je 8 Euro im “Weltladen” | Bahnhofstraße 2
Abendkasse 10 Euro/p. Person

Dr. Mechthild Hobl-Friedrich liest “Lenz im Frühling”.

Von Siegfried Lenz, einem der begnadetsten Erzähler unserer Zeit, gibt es Geschichten, die jeder zu kennen meint, und wiederum andere, die im Schatten ihrer berühmten „Schwestern“ stehen.

In ihrer Lesung lässt Mechtild Hobl-Friedrich beides – Bekanntes und Unbekanntes –lebendig werden und stellt damit ein weiteres Mal unter Beweis, welche Menschenkenntnis Siegfried Lenz auszeichnete, mit welcher Fabulierlust er seine heiteren Erzählungen gestaltete und wie großartig er in seinen ernsten Texten mit Sprache umgegangen ist.

Mrz
14
Sa
Vernissage Doppelausstellung
Mrz 14 um 15:00 – 16:30
Vernissage Doppelausstellung

Aufrufe: 16

Haus Peters, Dörpstraat 16, 25882 Tetenbüll – Eintritt frei!

Es stellen aus:

Levke Anna Leiß und Karla Helene Hecker – „pas de deux“ (Malerei/Grafik)

Kabinettausstellung Fotografie: Ute Haese und Torsten Prawitt: „Es ist ein Baum und weiter nicht …“

Die Vernissage am 14. März beginnt um 15 Uhr. Auf dem Programm stehen Künstlergespräche mit Levke Anna Leiß und Karla Helene Hecker. Ute Haese liest aus ihrem Roman „Heringshappen“.

Ausstellungsdauer: bis zum 13. Juni 2020.

 

Mrz
15
So
Der Kulturverein Probstei lädt ein
Mrz 15 um 15:00 – 17:00
Der Kulturverein Probstei lädt ein

Aufrufe: 16

Jahresveranstaltung des Kulturverein Probstei e.V.

 Hotel „Am Rathaus“ | Knüll 2 | 15 Uhr | Eintritt frei!

Bunter Kulturnachmittag mit verschiedenen Darbietungen, Kinder-Angeboten sowie Kaffee und Kuchen zum fairen Preis.

Mrz
17
Di
Moskauer Männerchor in St. Ansgar
Mrz 17 um 17:00 – 18:30
Moskauer Männerchor in St. Ansgar

Aufrufe: 10

Die katholische Kirchengemeinde Schönberg lädt ein:

Der Moskauer Männerchor gibt am Dienstag, den 17. März um 19 Uhr ein Konzert in der katholischen Kirche St. Ansgar, Kuhlenkamp 29,  24217 Schönberg. Der Eintritt ist frei – Spenden für das Moskauer Kinderkrankenhaus sind willkommen.


Moskauer Männerchor des Heiligen Wladimir

Der Chor hat sich 1993 gegründet, um die Sanierung einer kleinen Kirche auf dem Gelände des Kinderkrankenhauses „Des Heiligen Wladimir“ in Moskau zu unter­stützen. Als Namen gab man sich den des Kinderkrankenhauses – Heiliger Wladimir.

Dieses Krankenhaus wurde 1875 durch den russlanddeutschen Industriellen Paul von Drewitz gegründet. Es war einmal eines der modernsten Moskauer Kinderkrankenhäuser. Seit die Sanierung der Kirche abgeschlossen ist unterstützt der Chor das Kinderkrankenhaus. Die Herren verfügen über eine musikalische Hochschulbildung und singen in verschiedenen Moskauer Kirchen- und Klosterchören.

Wobei die Ausbildung zum Chorsänger auch dirigieren und arrangieren beinhaltet. Es sind keine Mönche, die meisten Männer haben Familie. Das Alter der Sänger liegt zwischen 30 und 60 Jahren.

Der Chor unternimmt jährlich zwei bis drei Konzertreisen durch das ganze nördliche Deutschland – von Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Brandenburg, Niedersachsen bis Schleswig-Holstein. Einige Konzerte führen sie sogar in das südliche Dänemark.

Der klare und authentische Vortrag der slawischen liturgi­schen Gesänge sowie auch – je nach Konzertinhalt – von russischer Folklore hat dem Moskauer Män­nerchor viele begeisterte Freunde gebracht.

Der Chor des Heiligen Wladimir ist mit seinen prachtvollen Gesängen zu einem wichtigen Botschafter zwischen Ost- und Westeuropa geworden. Kost und Unterkunft in Deutschland werden dem Chor durch die Gastfreundschaft und Hilfe der gastgebenden Kirchen, Vereine und Freunde bereitge­stellt. Seit 1998 ist der Chor jedes Jahr in Rendsburg zur Oster­zeit zu Gast – bis 2014 in St. Michael danach in der  Pfarrei St. Martin.

Der Eintritt zu den Konzerten ist frei. Es wird allerdings um eine Spende gebeten. Das Geld, das nach Abzug der Kosten übrig bleibt, kommt dem Kinder­kranken­haus zugute.

Mrz
25
Mi
Premieren-Krimilesung mit Ute Haese
Mrz 25 um 19:00 – 20:30
Premieren-Krimilesung mit Ute Haese

Aufrufe: 22

Ute Haese stellt ihren 9. Hanna-Hemlokk-Krimi “Makrelenblues” vor

Schönberg kulturell” im Restaurant “Barkasse”, Promenade 8, 24217 Schönberger Strand

.

 

Apr
3
Fr
Krimilesung mit Ute Haese
Apr 3 um 19:30 – 21:00
Krimilesung mit Ute Haese

Aufrufe: 6

Café “Klönschnack”
in der Ostseeklinik Schönberg-Holm, An den Salzwiesen 1, 24217 Schönberg, Tel.: 04344-371130, E-Mail: kloenschnack@ostseeklinik.com

Eintritt frei!

Ute Haese liest (nicht nur) für (Reha-)Patienten der Ostseeklinik Schönberg-Holm aus “Makrelenblues”, Hanna Hemlokks 9. Fall.

 

Apr
6
Mo
Stammtisch
Apr 6 um 19:00 – 21:00

Aufrufe: 257

Logo Kulturverein Probstei e.V.Stammtisch

Mitglieder und Interessierte sind herzlich willkommen!

Ort:  Restaurant
“Barkasse”, Promenade 8,
24217 Schönberger Strand

Beginn: 19 Uhr