Volker Nökel

Maler, Autor, Comiczeichner und Illustrator

Volker Nökel
Volker Nökel (Foto: Henrik Matzen)

Jahrgang 1949, Kunstmaler, Autor und Illustrator und Vater von zwei erwachsenen Kindern, lebt in der Probstei.

1973–1975 Studium der Biologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

1975-1980 Studium Freie Kunst (Malerei) an der Muthesius-Kunsthochschule Kiel.

Langjährige Tätigkeit als Grafiker und Zeichner u.a. im „Werner-Team“ (Colorist sowie Sprecher in drei „Werner“-Filmen), für Microsoft, Tony Sheridan, Heinz Hoenig, TV Comedian Atze Schröder, KIKA, Neander Motors, Mercedes, Cornelsen-Schulbuch-Verlag, Holsteinstein Kiel etc.

Zahlreiche Veröffentlichungen eigener Bücher, zuletzt die beiden Kartoffel-Cartoon-Bände in der ABL-Bauernverlags GmbH mit den Titeln „Linda & Konsorten“ und „Linda – Prall im Leben“. Beide Cartoon-Bände waren Initialzündung zur Idee des Kinderbuchprojektes „Die Knöllchenbande“. Warum sollten nicht auch kleine Kartoffeln lebendig werden und Kinder auf diese Weise einen besonderen Zugang zu diesem gesunden Gemüse finden?

Neben dem Illustrieren von herrlich amüsanten Kartoffelgeschichten widmet sich Volker Nökel zurzeit wieder mehr der klassischen Malerei. Für ihn ist es ein Zurück zu den Wurzeln.

Alle Infos über Volker Nökel und seine Publikationen gibt es auf der
Internetseite
www.volker-noekel.de